Archive for November 2009

Eisentherapie kann Herzkranken helfen

November 25, 2009

DocCheck News:
Forscher haben entdeckt, dass intravenös verabreichte Eisenpräparate die Lebensqualität vieler Herzkranker verbessern können. Das Team leitete die weltweit erste große Studie zur Wirkung einer Eisentherapie bei Patienten mit Herzschwäche.

Studie:
Stefan D. Anker et al.: Ferric Carboxymaltose in Patients with Heart Failure and Iron Deficiency. In: The New England Journal of Medicine. November 2009.

Study: Text messaging improves medication adherence for teens

November 23, 2009

Veröffentlicht auf Fierce Mobile Healthcare mit Verweis auf Artikel in der NYT und einer in Pediatrics veröfentlichten Studie:

A new study in Pediatrics shows that text messaging really can help adolescents stick to their prescribed regimens, even when that regimen is to prevent rejection of a transplanted liver. Among a small study group of 41 young liver transplant recipients, those who received text reminders to take their medication were more likely to take their meds than they were before the messaging started.

Study: Text messaging improves medication adherence for teens

November 20, 2009

Veröffentlicht auf Fierce Mobile Healthcare mit Verweis auf Artikel in der NYT und einer in Pediatrics veröfentlichten Studie:

A new study in Pediatrics shows that text messaging really can help adolescents stick to their prescribed regimens, even when that regimen is to prevent rejection of a transplanted liver. Among a small study group of 41 young liver transplant recipients, those who received text reminders to take their medication were more likely to take their meds than they were before the messaging started.

Stammzellen aus Nabelschnurblut könnten embryonale Stammzellen bald ablösen

November 20, 2009

Im DocCheck News werden die neuesten Studienergebnisse beschrieben, nach denen es möglich ist, Nabelschnurblutzellen ähnliche Eigenschaften wie embryonalen Stammzellen zu verpassen – alelrdings bisher lediglich über den Einsatz von genverändernden Viren, was ein Risiko zur Tumorbildung birgt.

Auf die Idee, Zellen aus Nabelschnurblut für die Reprogrammierung zu verwenden, kamen Martin und seine Mitarbeiter, als sie Ausschau nach einer sowohl einfach zu gewinnenden als auch jungen Zellquelle hielten. Seitdem der japanische Forscher Shin’ya Yamanaka vor drei Jahren zum ersten Mal iPS-Zellen erzeugt hatte, gelten diese Zellen als ethisch unbedenkliche Alternative zu embryonalen Stammzellen. Da sich derartige Zellen direkt aus dem zu behandelnden Patienten isolieren lassen, gehen Stammzellforscher davon aus, dass bei Transplantation patienteneigener Zellen keine medikamentöse Unterdrückung des Immunsystems notwendig ist und sich die damit verbundenen Nebenwirkungen vermeiden lassen.

Viele Krankenkassen planen zunächst keine Zusatzbeiträge

November 18, 2009

Merkel: 3,9 Milliarden Euro zusätzlich für Versicherungen

Laut einer heute.de-Umfrage wollen viele Krankenkassen trotz der Milliarden-Fehlbeträge im Gesundheitsfonds zum Jahreswechsel keine Zusatzbeiträge erheben. Was dann auf die Versicherten zukommt: unklar.

Uninsured patients twice as likely to die in hospital

November 18, 2009

e-patients.net

November 18, 2009

Tom Ferguson coined the term e-patients to describe individuals who are equipped, enabled, empowered and engaged
in their health and health care decisions. He envisioned health care as
an equal partnership between e-patients and health professionals and
systems that support them.

Before Tom’s untimely death in 2006, he was writing the White Paper (PDF)
in consultation with the group of advisors he dubbed the e-Patient
Scholars Working Group. This site continues the conversations we began
with Tom.

HON Code

November 4, 2009

Stiftung Health On the Net vergibt Zertifikate für Websites, die medizinische Informationen nach den 8 Prinzipien des HON Code Verheltanscodex bereitstellt.