Therapeutische Entscheidungen durch wirtschaftliche Umstände beeinflusst

Notärzte und Kliniken scheinen nicht ausreichend darüber informiert zu sein, dass das Gesetz zur Notaufnahme verpflichtet. Außerdem scheinen wirtschaftliche Umstände wie die eingeführten Fallpauschalen und die nur durch anderweitige Einnahmen zu finanzierenden Intensivbetten bei der Entscheidung, einen Patienten aufzunehmen, eine Rolle zu spielen:

Volle Kliniken, ratlose Notärzte. Immer wieder kommt es vor, dass Rettungswagen von einer Klinik zur nächsten irren, da sie jedes Mal abgelehnt werden mit der Begründung, auf der Intensivstation sei kein Bett frei, so report MÜNCHEN. Manchmal dauert diese Odyssee sogar so lange, dass es für den Patienten zu spät ist. So auch bei der 13-jährigen an Gehirnhautentzündung erkrankten Jessica, die die Erkrankung nicht überlebte.

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: