Hohes Optimierungspotenzial für Websites von Krankenkassen

kma-online:
Der verstärkte Wettbewerb im gesetzlichen Krankenversicherungsmarkt konfrontiert die Krankenkassen auch in der Online-Kommunikation mit gesteigerten Erwartungen der Versicherten.

Die aktuelle Studie „GKV-Versicherte im Netz“ des Marktforschungs- und Beratungsinstituts psychonomics AG zeigt nun, dass nur eine Minderheit der das Internet nutzenden GKV-Versicherten mit dem Online-Angebot ihrer eigenen Krankenkasse wirklich zufrieden ist; mehrheitlich kann das Informationsangebot noch nicht überzeugen. Gewünscht werden vor allem übersichtlichere Leistungs- bzw. Beitragsübersichten, eine verstärkte Information zur Gesundheitsvorsorge sowie mehr Informationen zu einzelnen Krankheitsbildern und deren Behandlungsmöglichkeiten. Darüber hinaus besteht großes Interesse an interaktiven Tools wie beispielsweise eine Notdienstsuche.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: